Hotel Sachsenbaude
BMW-Motorrad Testride-Center
in Oberwiesenthal

In herrlicher Alleinlage am Fichtelberg auf fast 1200m!
Motorrad und Wellness pur!
Willkommen auf dem Dach Sachsens!

Motorradparadies Erzgebirge, BMW-Motorrad Testride-Hotel Sachsenbaude

Hotel Wilder Mann
in der Bergstadt
Annaberg-Buchholz

Tradition und Moderne in einem der schönsten Bürgerhäuser direkt am Markt.
Zentraler Startpunkt für eure Touren im Erzgebirge!

WM mit Zertifikat 300 200

Hotel Sächsischer Hof
am Markt
in Scheibenberg

Ein Kleinod mit Stil und Charme.
Auf der Silberstraße, Sachsens Ferienstraße Nr.1,
die Highlights des Erzgebirges entdecken!

Motorradparadies Erzgebirge, Hotel Sächsischer Hof

Entspannt rumstehen…..

Um das Motorrad gut durch die karge Zeit zu bringen empfiehlt es sich, das Bike richtig aufzubocken. Hierzu, natürlich wenn vorhanden, den Hauptständer benutzen. Zusätzlich kannst du den Rahmen noch mit Holzklötzen nach vorn und hinten absichern.

 

Lege dazu noch „Dämmzeug“ auf die Holzklötze, sodass der Rahmen keine Kratzer abbekommt.

Kein Hauptständer an der Maschine? Dann lohnt sich doch die Anschaffung von Montageständern, denn der nächste Winter kommt garantiert. Hast du weder Hauptständer am Bike noch die Lagermöglichkeit der Montageständer, kannst du das Motorrad wie gewohnt abstellen- doch ganz wichtig- die Räder der Maschine ab und an weiterdrehen. Sonst entstehen böse Druckstellen vom Stehen.

⇑⇑⇑